Der Kurs richtet sich an alle Foto-Interessierten Schüler und Eltern.
Jede/r wird sich eine einfache Dosenlochkamera bauen, damit fotografieren und experimentieren und die Negative selbst entwickeln. Eventuell können wir auch noch den Prozess des Umwandelns zum Positiv gemeinsam erleben. Wir werden anhand dieses Prozesses den faszinierenden Vorgang jeglicher Fotografie erleben und dem „Mysterium Licht“ etwas näherkommen.
Er wird heuer nur an einem Termin (zweitägig) stattfinden, Teil 1: Freitag, den 13.4.2018 nachmittags von 15:00 - 19:00 Uhr und Teil 2: Samstag, den 14.4.2018 von 09.00 - 16:00 Uhr.
Der Kurs wird durchgeführt von Susanna Leiter-Gadenstätter.