Die konzentrierte Stimme der Elternschaft
In einem intensiven Diskussionsprozess haben wir als Elternrat das Leitbild erneuert und am 30. Juni 2015 verabschiedet. So heißt es darin: „Der Elternrat nimmt eine beratende Aufgabe wahr. Ziel ist es, als ‚Rat der Eltern‘ und ‚Rat für die Eltern‘ immer mehr zu einer konzentrierten Stimme der Elternschaft zu werden.“
Gewählte ElternvertreterInnen aus allen 13 Klassen geben dem Elternrat Gewicht und Stimme.
Leitbild des Elternrates
- Der Elternrat besteht in der Regel aus zwei gewählten ElternvertreterInnen pro Klasse.
- Der Elternrat versteht sich in erster Linie als Ansprechpartner für die Anliegen der Eltern.
- Der Elternrat ist in die Aufnahme neuer Eltern eingebunden.
- Der Elternrat übernimmt eine koordinierende Funktion der Elternaktivitäten.
- Der Elternrat steht in einem lebendigen Austausch mit dem Schulleitungsteam sowie dem Kollegium der Lehrenden.
- Der Elternrat fördert eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Schule.
Der Elternrat nimmt eine beratende Aufgabe wahr. Ziel ist es, als „Rat der Eltern“ und „Rat für die Eltern“ immer mehr zu einer konzentrierten Stimme der Elternschaft zu werden.